SG Hembsen - Hembsen-Ottbergen
SG Hembsen

 

SG Hembsen - SG Ottbergen

Zuschauer: 33

Platzverhältnisse: ok

Endergebniss: 1-1

Spielverlauf:

Da die Linien noch abgestreut werden mussten wurde das Spiel mit 10 min Verspätung vom Schiedsrichter angepfiffen. Hembsen ging offensiv ausgerichtet ins Spiel und zeigte Gegner und Fans von Anfang an, wer der Herr im Haus ist. Es entwickelte sich schnell ein Spiel auf ein Tor, indem die Abwehr der SG Hembsen gut stand und die beste Saisonleistung zeigte. Sie ließ in der ersten Hälfte außer einem Freistoß, der gut 1m über das Tor ging keine Chance zu. Hembsen erspielte sich einige gute Chancen, hatte aber Pech im Abschluss. So ging es mit 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel verstärkte die Heimmannschaft den Druck auf die tief stehende SG Ottbergen. Die Gäste fanden außer lang herausgekloppten Bällen keine Mittel mehr um sich gegen die starken Hembsener zu wehren. Eine Chance folgte nun der anderen, doch die SG bekam den Ball nicht in die Bude. Man hatte den Eindruck das der Torjäger von Hembsen am Vorabend zu tief ins Glas geschaut hatte. Nach Pfosten- und Lattentreffern und einen auf der Linier geretteten Schuss kam was kommen musste. Die schlechte Chancenauswertung rächte sich und Ottbergen ging nach einem Konter völlig unverdient in Führung. Das war natürlich ein harter Schlag für Hembsen, doch wie es sich für ein Top-Team gehört ließen sie sich nichts anmerken und spielten weiterhin mutig nach vorne. 10 min vor Schluss kam dann endlich der hochverdiente Ausgleich. Freistoss halb links. Silas zog die Flanke vors Tor, Marcel steigt höher als der Gegner und köpft ohne Probleme ein. Im Anschluss versuchte die Heimmanschaft noch den Siegtreffer zu erzielen doch das Tor von Ottbergen schien vernagelt zu sein.

Fazit:

Wir müssen unsere Torchancen besser nutzen, dann hätten wir das Spiel haushoch gewonnen. Domme darf Abends vorm Spiel nicht mehr saufen gehen.

 

eizigartige 13281 Besucher (63919 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=