SG Hembsen - Hembsen - Driburg
SG Hembsen

 

Sg Hembsen gegen Driburg

 

Zuschauer : ca. 26

Wetter:  perfekt  erst regen  dann bewölkt beste!!

Platzverhältnisse: Top, nass(mann konnte perfekt rutschen

SG Hembsen machte sofort Druck und ließ Driburg erst gar nicht ins Spiel kommen. In den ersten 5 Minuten hatte Sg Hembsen schon eine große Anzahl von guten Chancen, die aber kein Erfolg brachten. Gerade als Die Sg am verzweifeln war vorm Tor.Schoss Michael Hieb nach einer Ecke den Ball in die Maschen. Danach spielte Hembsen wieder guten Fussball. Silas machte mit einen Kunstschuss in den Winkel das 2:0... dann kurze Zeit später Domme das 3:0, indem er mit links im fallen über dem Torwart lupfte. Das letzte Tor vor der Pause machte Simon Benning, aus den von Domme rausgeholten Elfmeter.Kurz vor Abfiff verschuldete Michael Richard noch einen Elfmeter den Dommi WELTKLASSE hielt.Nach dem Seitenwechsel ging es sofort wieder rasch in Richtung Driburger Tor...SG Hembsen spielte richtig gut Fussball und ließ Driburg keine Chance.Simon Benning schoss noch 3 , Dominik Gadzinski noch 2 und Martin Bobbert noch ein Tor, was zum 10:0 Endstand führte... geiles Spiel

eizigartige 13281 Besucher (63929 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=